direktkandidaten 10-11-12 klDer SPD-Stadtverband Magdeburg hat am Wochenende die Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahlkreis 10, 11 und 12 aufgestellt. Im Wahlkreis 10 wird die 27jährige Karola Schröder antreten. Die Steuerfachwirtin nannte als politische Themen die Integration von MigrantInnen und Flüchtlingen und die Unterstützung von ExistenzgründerInnen. "In Sachsen-Anhalt wird immer noch viel zu selten der Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Das hat unterschiedliche Ursachen“, sagte Schröder. „Vor allem bei Frauen gibt es viel Potential nach oben. Mir ist wichtig, dass sie dabei unterstützt werden.“

Im Wahlkreis 11 wurde Dr. Falko Grube nominiert. Der 38jährige ist Vorsitzender der SPD in Magdeburg und leitet im Stadtrat den Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr. Grube erklärte die Verlängerung der Zielvereinbarungen mit den Hochschulen ohne weitere Strukturveränderungen zum wichtigen Anliegen für die nächste Legislaturperiode. „Das ist wichtig für die Entwicklung der Region und die wirtschaftliche Entwicklung“, sagte er. Weitere Ziele sind die eines sozialen Arbeitsmarktes, ein transparenterer kommunaler Finanzausgleich und der Hochwasserschutz. Grube sprach sich zudem für eine Unterstützung des Landes bei der Bewerbung der Landeshauptstadt Magdeburg zur Kulturhauptstadt Europas aus. „Nach dem Ende der Lutherdekade und dem Bauhausjubiläum 2019 ist die Bewerbung Magdeburgs eines der wichtigsten Kulturprojekte im Land.“

Im Wahlkreis 12 wird der 41jährige Christian Hausmann für die SPD ins Rennen gehen. „Ich bin im Stadtrat Mitglied des Bildungsausschusses“, erklärte er in der Delegiertenkonferenz. „Das Thema ist mir auch im Landtag wichtig.“ Hausmann nannte dabei den Ausbau der Gemeinschaftsschule als Projekt für die nächsten Jahre. „Das längere gemeinsame Lernen ist für viele Kinder ein gutes Modell, weil es bessere Chancen auf einen guten Abschluss bietet. In Magdeburg haben wir daher alle Sekundarschulen zu Gemeinschaftsschulen umgewandelt.“

Bereits im Vorfeld wurde Katrin Budde, Vorsitzende der SPD-Sachsen-Anhalt, als Direktkandidatin für den Wahlkreis 13 nominiert.